de
Service Helpdesk +41 71 388 22 00

Besonderheiten

Hochleistungsfolientransportsystem VACUFOIL

  • Längs- und Quervorzüge
  • Ergonomisch beweglicher Schwenkarm zur Aufnahme der motorisch angetriebenen Folienbahnen auf 2 Ebenen
  • Saugwand am Presseneingang zur Steuerung der Folienbahnspannung
  • Pneumatische Trennlufteinrichtung am Pressenausgang mit mechanisch verstellbaren, an den Maschinenzyklus anpassbaren Blasdüsen
  • Luftpolsterachsen zur besseren Unterstützung des Folienlaufs

Hochleistungsfolientransportsystem VACUFOIL

  • Längs- und Quervorzüge
  • Ergonomisch beweglicher Schwenkarm zur Aufnahme der motorisch angetriebenen Folienbahnen auf 2 Ebenen
  • Saugwand am Presseneingang zur Steuerung der Folienbahnspannung
  • Pneumatische Trennlufteinrichtung am Pressenausgang mit mechanisch verstellbaren, an den Maschinenzyklus anpassbaren Blasdüsen
  • Luftpolsterachsen zur besseren Unterstützung des Folienlaufs

Quervorzug

  • Für spezielle und anspruchsvolle Arbeiten
  • Die Anzahl Maschinendurchgänge sind reduzierbar
  • Für das Blindprägen und das Heissfolienprägen mit mehreren Folienfarben in Bogenlaufrichtung

Quervorzug

  • Für spezielle und anspruchsvolle Arbeiten
  • Die Anzahl Maschinendurchgänge sind reduzierbar
  • Für das Blindprägen und das Heissfolienprägen mit mehreren Folienfarben, in Bogenlaufrichtung

Hologramm Applikation

  • Abwicklung der Folie über Hochleistungsfolientransportsystem VACUFOIL
  • Die Folienspannung jeder Hologrammfolienbahn kann individuell eingestellt werden
  • Die Registermarkendetektion geschieht am Presseneingang oder innerhalb der Presse

Hologramm Applikation

  • Die Folienspannung jeder Hologrammfolienbahn kann individuell eingestellt werden
  • Die Registermarkendetektion geschieht innerhalb der Presse

Hologramm Applikation

  • Abwicklung der Folie über Hochleistungsfolientransportsystem VACUFOIL
  • Die Folienspannung jeder Hologrammfolienbahn kann individuell eingestellt werden
  • Die Registermarkendetektion geschieht am Presseneingang oder innerhalb der Presse

Ballenpresse für Folienentsorgung

  • Für eine saubere und zeitsparende Entsorgung von verbrauchten Folien
  • Auszugsvorrichtung ausserhalb der Maschine

SMART Register

  • Die Detektion wird durch hochentwickelte Sensoren ausgeführt
  • Die Bogenpositionierung wird durch drei extrem präzise Linearmotoren ausgeführt
  • Voreinstellung aller Parameter am Touchscreen

POWER Feeder

  • Solide Konstruktion kombiniert mit hohem Bedienkomfort für einen dynamischen Bogentransport
  • Ein um 3° geneigter Saugbändertisch für einlaufende Bogen
  • Automatische Seitenkorrektur der Bogenführungen
  • Stufenloses Abstapeln und automatische Seitenkorrektur von Haupt- und Reststapel
  • Manuelle Nonstop-Vorrichtung
  • Abgesetzte Taktwalzen mit Rampen und abgekanteten Bogenklappen für einwandfreien Bogentransport
  • Automatische Saugkopfpositionierung

Modifikation für vergrössertes Bogenformat (ESS)

Optional vergrössern wir für Sie die Prägefläche der FSA 870, sodass eine weitere Reihe für Werkzeuge entsteht. Es sind Bogenformate von 870 x 600 mm / 34.3“ x 23.6“ (Karton) und 855 x 600 mm / 33.7” x 23.6” (Papier) möglich.

Hochstellen der Maschine

Wir können Ihre Wechselzeiten minimieren und die Produktivität erhöhen. Stellen wir unsere Gietz FSA 870 Compact hoch, ist es für Faltschachtelherstellende möglich mit höheren Stapeln zu arbeiten.

Ausrüstung zum Stanzen

Mit dem Standardstanzrahmen und dem Zurichtblech können Stanzungen, Prägungen oder eine Kombination der Beiden vorgenommen werden.

Maschinenerweiterung

Die Standardmaschine kann um eine zweite Prägestation erweitert werden. Weiter können wir einen Querschneiders oder andere Auf- und Abwicklungseinheiten sowie andere Maschinenkomponenten hinzufügen.

 

Visualisierung und Inspektion

Wir bieten optional ein Videosystem mit Einzelkamera zur Überwachung der Druckqualität an. Zur Inspektion der geprägten Bereiche stellen mir ein System zur Fehlererkennung auf der Basis einer inkrementellen Messung zur Verfügung. Diese Inspektion funktioniert auch für Hologramm- und Sicherheitsapplikationen.

Folienbahntransport

  • Bis zu 4 Folienvorzüge auf 2 Abwicklungsebenen
  • Abwicklung der Folie über Hochleistungsfolientransportsystem VACUFOIL
  • Saugwand am Presseneingang zur Steuerung der Folienbahnspannung

Folienbahntransport

  • Bis zu 6 Folienvorzüge auf 3 Abwicklungsebenen
  • Abwicklung der Folie über Hochleistungsfolientransportsystem VACUFOIL
  • Saugwand am Presseneingang zur Steuerung der Folienbahnspannung

Als Einzeleinheit oder Inline-Einheit

Die spezielle Substratzuführungseinheit ermöglicht die Integration der Presse in alle Arten von Drucksystemen ab Rolle. Ein Bahnpuffersystem an der Zufuhr und Auslieferung ermöglicht eine perfekte Synchronisation innerhalb der Presse und erlaubt es die Zufuhr- und Ausgabegeschwindigkeiten zu variieren. Das System kann mit rotierenden, semi-rotierenden oder kombinationsgetriebenen Rollendruckmaschinen arbeiten. Die Presse kann mit einer eigenen Substratbahnab- und -aufwickeleinheit oder einem Querschneider alleinstehend funktionieren.

Einfaches Einrichten der Gegenstücke

  • Einfache Einstellung von Matrizen und Gegenstücken ohne Trennung der Substratbahn
  • Perfekte Einrichtmöglichkeiten unter der Gegenplatte
  • Positionierungspins richten Wabenfundament, Gegenplatte und Rüstplatte aus

Grosse Prägefläche

Die maximale Prägefläche von 430 x 610 / 16.9" x 24" ermöglich eine Vielzahl von Anwendungen. Die Presse kann in ein breites Spektrum an Bahnsystemen integriert werden.

Grosse Prägefläche

Die maximale Prägefläche von 550 x 610 / 21.65" x 24" ermöglich eine Vielzahl von Anwendungen. Die Presse kann in ein breites Spektrum an Bahnsystemen integriert werden.

Folienzuführung

Die Folienzuführung besteht aus Rollen, Messstäben und Bremsklötzen. Es gibt eine spezifische Referenznummerierung, um die Folie zu positionieren. Dies beginnt bei der Abwicklungseinheit und reicht bis zur Heissfolienprägeeinheit. Dieses System ermöglicht eine perfekte Streifenapplikation in Längsrichtung der Substratbahn. Zusätzlich ermöglicht ein elektronisches Bahnführungssystem eine perfekte Ausrichtung zwischen der Substratbahn und dem Hologrammstreifen.

Hologramm Applikation

Die Applikation der Hologrammstreifen erfolgt in einem rotativen Verfahren. Die Folie und die Substratbahn werden kontinuierlich abgerollt. Die Folienspannung jeder Hologrammfolienbahn ist individuell einstellbar. Ein spezielles Druckradsystem ermöglich es die Anzahl an Folienbahnen zu maximieren.

Kreuzspulgewickelte oder flachgewickelte Folienrollen

Die SECUR Maschine kann mit entweder flachgewickelten oder kreuzspulgewickelten Folienrollen arbeiten. Kreuzspulgewickelte Folienbahnen ermöglichen aufgrund der grossen Anzahl an Folienmeter eine höhere Produktionsleistung. Beide Arten von Folienrollen können bei der Zuführung präzise gesteuert werden.

Keine Folienabfälle

Der Streifen wird sowohl bei metallisierten als auch demetallisierten Hologrammen über die gesamte Länge und gesamte Breite der Folienoberfläche übertragen. Unmittelbar nach dem Aufbringen entfernt eine Absauganlage die Folienträgerabfälle. Das Endprodukt ist damit direkt bereit für den nächsten Produktionsschritt.

Leimwerke

Die Standard-Kaltleimeinheit trägt Dispersionsleim, mittels Schaumgummipads auf Rädern, in der gewünschten Form auf die Zuschnitte auf. Es sind optional Hochdruck-Sprühsysteme für Heiss- und Kaltleim erhältlich.

Schwenkbare Auslage

Die Gietz HTF-Maschinen sind ausgelegt für einen maximalen Bedienkomfort. Wegschwenkbare Auslagestapel ermöglichen einen optimalen Zugang zu den Formstationen, was ein bequemes und schnelles Einrichten ermöglicht. Die horizontale Auslage der fertigen Schalen vereinfacht die Entnahme der aufgerichteten Schalen in einer geeigneter Höhe und benötigt ein Minimum an Personal.

Fixformtürme

Fixformtürme eignen sich aufgrund der stark reduzierten Rüstzeit besonders für die Ausführung von wiederkehrenden Aufträgen. Deren Voreinstellung erfolgt in der Regel in unserer Produktionsstätte in Gossau, Schweiz. Auf Wunsch liefert Gietz das lose Material an die Kundschaft, damit vor Ort eingerichtet werden kann.

Bördelstation für HTF 940

Die Gietz HTF 940 kann jederzeit und einfach mit einer Bördelstation erweitert werden. Durch Heissleim fixiert, sind einfach und doppelt gefaltete Bördelungen möglich, sowohl auf der Innenseite- als auch auf der Aussenseite der Schalen. Die Kartonschalen werden so verstärkt und dessen Widerstandsfähigkeit erhöht. Dies macht sie zudem handlicher. Die Bördelstation ist zurzeit nur für die HTF 940 erhältlich.

Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert

Datenschutz