de
Service Helpdesk +41 71 388 22 00

News

Gietz investiert in MABEG Systems GmbH mit Sitz in Deutschland

Die Gietz Gruppe kündigt an, die Mehrheit der Aktien des Maschinenbauunternehmens MABEG Systems GmbH mit Sitz in Deutschland übernommen zu haben. Mit dieser Transaktion sichert sich die Gietz Gruppe die Zulieferung der Anleger-Systeme für ihre eigenen Prägefolienmaschinen im Bogenformat und expandiert zudem ihr Produktportfolio.

Die MABEG Systems GmbH spezialisiert sich neben High-Speed-Anlegern und Rollenschneidern zum Querschneiden von Bahnpapieren auf Bogenformat auch auf den Bau von kundenspezifischen Bogentransportlinien für Inspektions-, Codier- sowie Ink-Jet-Anwendungen und deren Kombination. Die Bogentransportlinien werden in der High-End-Verpackung und als Plattform für Digitaldruckmaschinen eingesetzt.

Die vor 75 Jahren gegründete MABEG Systems GmbH hat ihren Sitz in Mörfelden-Walldorf in der Nähe des Frankfurter Flughafens und beschäftigt 48 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik, Produktion und Service.

Nebst der Gietz Gruppe wird die Minderheit der Aktien gehalten von Daniel Burkhardt (ehemals CMO, neu CEO) sowie von Michael Keie aus Augsburg.

Weitere Informationen zu den Unternehmen finden Sie auf: www.gietz.ch und www.mabegsystems.com

Gietz investiert in MABEG Systems GmbH - Herren Dr. Daniel Burkhardt, Michael Grübel, Jens Gebel, Herr Hansjörg Gietz und Michael Keie
v.l.n.r. Herren Dr. Daniel Burkhardt, Michael Grübel, Jens Gebel, Herr Hansjörg Gietz und Michael Keie

Zurück

Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert

Datenschutz